Genau mein Ding.

Immer da, wo ich bin:
mein Sparkassen-Jugendgirokonto.

Informieren Sie sich jetzt bei Ihrer
Sparkasse vor Ort:

Bitte wählen Sie Ihre
Sparkasse:

Zu Ihrer Sparkasse

Genau mein Ding.

Genau mein Ding.

Immer da, wo ich bin:
mein Sparkassen-Jugendgirokonto.

Das Jugendgirokonto der Sparkasse

Kostenlos Bestleistungen für Schüler, Auszubildende, Studenten und Jugendliche

Wie heißt ein Girokonto für Schüler, Studenten und Azubis bei der Sparkasse? Kinderkonto? Schülerkonto? Azubi-Konto, Studenten-Konto? Das Jugendgirokonto der Sparkasse hat verschiedene Namen, das wichtigste aber ist: es ist fast immer kostenlos. Das Konto für junge Leute enthält praktisch alle Leistungen, die auch das „große“ Sparkassen-Girokonto bietet, und das ist deutlich mehr, als andere Konten bieten. Hier die wichtigsten Vorteile im Überblick:

Konto eröffnen für junge Leute geht ganz einfach und schnell

Kinder, Schüler, Auszubildende und alle Jugendliche, die noch minderjährig sind, gehen einfach mit ihren Eltern in die nächste Geschäftsstelle der Sparkasse und in wenigen Minuten ist alles erledigt. Dabei kann man je nach Alter festlegen, ob auch Online- und Mobile-Banking möglich sein soll. Schüler und Jugendliche, die bereits 18 Jahre alt sind – beispielsweise auch Studenten oder ältere Azubis –, können das Girokonto natürlich auch ohne Eltern eröffnen.

An rund 23.600 Sparkassen-Geldautomaten gebührenfreie Bargeldauszahlung

Bei der Sparkasse bekommt man auch als Schüler zu seinem meist kostenlosen Jugendgirokonto eine eigene Sparkassen-Card (Debitkarte). Damit kann man sich in ganz Deutschland kostenlos Bargeld an allen Automaten  der Sparkasse auszahlen lassen. Die Sparkassen-Card (Debitkarte) funktioniert sogar im Urlaub und wird in über 100 Ländern akzeptiert.

Handykarte aufladen – für Jugendliche immer ein Thema

Als Schüler, Azubi oder Student hat man oft ein Prepaid-Handy oder ein Smartphone mit Prepaid-Karte und muss immer mal wieder das Guthaben aufladen. Auch das geht ganz einfach, schnell und bequem an den vielen Geldautomaten der Sparkasse.

Online- und Mobile-Banking der neuesten Generation

Auch mit einem Jugendgirokonto der Sparkasse kann man seine Geldangelegenheiten jederzeit am PC oder mit dem Smartphone/Handy online von zu Hause aus oder von unterwegs erledigen – und sich dabei auf neueste Sicherheitsverfahren verlassen. Die Banking-Apps der Sparkasse sind besonders beliebt.  Denn sie können eine ganze Menge – Filiale und Geldautomaten finden, Girokonto und Kontoauszüge abfragen, Geld überweisen und vieles mehr.

Mit der Sparkassen-Card (Debitkarte) Kleinbeträge bequem bezahlen

Wer ein Girokonto mit Sparkassen-Card (Debitkarte) hat, braucht seltener nach Kleingeld suchen. Der GeldKarte-Chip auf der Karte funktioniert wie ein elektronisches Portemonnaie. In den Filialen der Sparkasse befinden sich Geldautomaten oder GeldKarte-Ladeterminals. An diesen kann man Geld vom Jugendgirokonto auf den Chip buchen. Über das Guthaben kann man dann frei verfügen – ohne Geheimnummer oder Unterschrift und überall dort, wo das GeldKarte-Symbol zu sehen ist. Zum Beispiel an fast allen Fahrkarten-Automaten.

Superschnell bezahlen mit Girogo

Beträge bis 20 Euro bezahlt man mit seinem Jugendgirokonto und der Sparkassen-Card (Debitkarte) nun so schnell wie nie zuvor: einfach die Sparkassen-Card (Debitkarte) mit girogo an der Kasse ans Terminal halten – fertig. Das Guthaben wird flexibel vom Konto geladen, auf Wunsch sogar als „Abo“. Überall dort, wo das Logo von „girogo“ zu sehen ist, kann man mit der girogo-Funktion der Sparkassen-Card (Debitkarte) bezahlen.

Persönliche Beratung für Auszubildende, Schüler und Studenten

Mit einem Jugendgirokonto bekommt man erstklassige Beratung gratis dazu. Und das immer ganz in der Nähe: Sparkassen haben mit 15.600 Geschäftsstellen und rund 130.000 Beratern und Servicemitarbeitern das dichteste Filialnetz aller Banken in Deutschland. Und mit dem Sparkassen-Finanzkonzept hat die Sparkasse ein ganzheitliches Beratungssystem entwickelt. Das Ziel dabei ist, für jeden Kunden, ob Schüler, Azubi, Student oder Arbeitnehmer, eine ganz an seinem individuellen Bedarf orientierte, qualitativ erstklassige Beratung sicherzustellen.